Seite wählen

Das papierlose Büro

Wie KFZ-Sachverständige mit digitalisierten Prozessen bei jedem Gutachten
113 Minuten an Arbeitszeit sparen. Und das DSGVO-Konform!

Kostenfreies und
unverbindliches Webinar!

Im Webinar erfahren Sie am Beispiel einer Case-Study, …

  • wie Sie als Sachverständige*r handschriftliche, unlerserliche Dokumente vermeiden und die Formulardaten rechtssicher digital erfassen.
  • wie Sie mit einer simplen E-Mail automatisiert 5-Sterne Bewertungen erhalten und auf diesem Weg ohne Werbekosten neue Kunden gewinnen.
  • wie Sie Ihren Kalender automatisch mit Terminen mit qualifizierten Verkaufsgesprächen füllen.

    Kennen Sie den Weg von voll gestresst zu ganz entspannt?

    Die Lösung: der „digitalisierte Sachverständige“

    Kennen Sie das? Vor Ihnen liegt ein Stapel unleserlich und unvollständig ausgefüllter Dokumente! Sie müssen den Klienten anrufen und dieser ist nicht zu erreichen. Das wiederholen Sie ein paar Mal. Ihre Laune sinkt in den Keller.

    Das ist der bekannte Alltag als Sachverständiger*in. Ständig laufen Sie fehlenden Informationen hinterher und tragen mühsam alle Daten zusammen. Die Dokumente werden ausgedruckt, gescannt. Sie spielen Termin Ping-Pong, bis ein Termin zustande kommt. Sie sind von dem steinigen und manuellen Weg völlig genervt. Die manuellen Tätigkeiten kosten Sie viel Zeit, Sie haben das Gefühl im sprichwörtlichen Hamsterrad zu laufen.

    Ihre Gedanken kreisen ständig darum, ob Sie alles haben. Ein Gefühl, welches Stress in Ihnen auslöst. Der Stress im Tagesgeschäft frisst Sie auf. Wichtige Dinge, wie gewinnbringende Tätigkeiten bleiben einfach auf der Strecke liegen. Hören Sie auf Ihre Zeit weiter zu verschwenden. Laufen Sie den notwendigen Daten nicht mehr hinterher.

    Durch digitalisierte und automatisierte Prozesse müssen Sie einen Großteil dieser lästigen und wiederkehrenden Aufgaben nicht mehr selbst erledigen. Sie brauchen auch keinen neuen Mitarbeiter dafür!

    Ihre Formulare werden mit unserer Systemlösung „Sachverständige gehen digital“ grundsätzlich digital ausgefüllt. Termine werden automatisiert vereinbart und Klienten an Termine erinnert. Die Papierstapel verschwinden und die Dokumente werden auf Wunsch in einem digitalen Dokumentenarchiv (DMS) leicht auffindbar und strukturiert abgelegt. 

    Sie haben alle notwendigen Informationen immer zur Hand. Die Unterlagen sind vollständiger. Das hat für Sie den Effekt, Sie erhalten schneller Ihr Honorar. Und Sie gewinnen die Sicherheit immer alles vorliegen zu haben.

    Ihr Vorteil: Im Schnitt können Sie durch die Automatisierung der Tätigkeiten die Bearbeitungszeit eines Gutachten von 145 Minuten auf 35 Minuten senken. Und das Ganze auch noch DSGVO-Konform.

    Die Herausforderungen

    für Sie als Sachverständige*r

    Fehlerbehaftete handschriftliche Dokumente

    Mal davon abgesehen, das Papierstapel auf dem Schreibtisch demotivieren. Handschriftliche Formulare sind oft unleserlich und nicht vollständig ausgefüllt. Es besteht immer die Gefahr, dass ein Papierdokument verloren geht. Die Bearbeitung frisst Ihre Zeit und drückt Ihre Motivation.

    Telefonische Terminvereinbarung

    Wer kennt nicht die Frustation telefonisch Termine zu vereinbaren. Sie rufen Ihren Kunden an und er ist oftmals nicht zu erreichen. Danach ruft der Kunde zurück und Sie selber sind gerade in einem anderen Termin gebunden oder außer Haus. Aus einer einfachen Terminvereinbarung wird ein aufwändiges „Ping Pong“ Spiel.

    Fehlende Vorbereitung seitens der Kunden

    Kommt es zum Termin, sind die Kunden in aller Regel nicht vorbereitet. Oftmals bleiben auch nach der Gutachtenerstellung Fragen offen. Die Konsequenz: Sie haben einen hohen zeitlichen Aufwand, der vermieden werden könnte.

    Ihre Lösung:

    Automatisierung und Digitalisierung

    Digitale Formulare

    Mittels einfacher Online-Formulare erheben Sie Ihre Daten rein digital. Diese werden dann digital gespeichert und weiter verarbeitet. Es entstehen weniger Fehler, Daten können durch Pflichtfelder vollständig erhoben werden. Ihre Papierstapel sind verschwunden.

    Automatisierte Terminbuchungen

    Eine Online-Terminvereinbarung sorgt für eine reibungslose Terminbuchung mit Ihnen oder einem Ihrer Mitarbeiter. Dies erfolgt 24 Stunden, 7 Tage die Woche das ganze Jahr. Ohne einen Anruf tätigen zu müssen. Beide Parteien werden automatisch informiert und an einen Termin erinnert.

    Informationsübermittlung per E-Mail

    Wir nennen es Klienten-Onboarding. Bevor Sie einen Kunden zwecks Begutachtung besuchen, erhält dieser automatisiert alle notwendigen Informationen, wie er sich auf den Termin am besten vorbereitet. So vermeiden Sie unnötige Rückfragen und stellen einen reibungslosen Ablauf sicher.

    Digitalisierung und automatisierte Prozesse

    funktioniert auch für Sie!

    Verabschieden Sie sich vom frustrierenden Papierchaos. Sagen Sie unleserlichen Papierstapeln "good-bye". Vergessen Sie Ihre Kopfschmerzen wegen fehlender Daten. Ihre Gutachtenerstellung läuft nun effizient und zuverlässig.

    Die Digitalisierung der Prozesse erhöht Ihren Cashflow. Ihre Gutachten können deutlich schneller abgewickelt werden. Das ist eine Gewinn für alle.

    Wollen auch Sie mehr Kunden haben, mehr Umsatz machen und mehr Zeit gewinnen?

    Dann buchen Sie jetzt ein kostenfreies Strategie-Gespräch und lassen uns über Ihre nächsten Schritte sprechen.

    Die Resultate aus unserem Fallbeispiel

    Mehr Umsatz

    Zeitersparnis pro Gutachten

    Arbeitstage Zeitgewinn

    Diese Ergebnisse können auch Sie ohne weitere Mitarbeiter erzielen. Und Sie bekommen sogar noch mehr:

    • Klare Kundenkommunikation: Durch vorausgefüllte Formulare sinkt die Fehleranfälligkeit deutlich. Sie ersparen sich das manuelle einscannen der Dokumente. Durch die automatisierte Unterstützung der Kundenkommunikation steigt die Reputation.
    • DSGVO-Konform: Mit unseren digitalen Prozessen und einer Automatisierung sind Sie auf der sicheren Seite. Keine schlaflosen Nächte mehr, wegen möglicher Verstöße gegen den Datenschutz.
    • Transparenz: Durch eine DSGVO-konforme zentrale Speicherung Ihrer Daten haben alle beteiligten Parteien immer Zugriff auf die notwendigen Informationen. Seien es Sie als Sachverständige*r oder auch die beteiligten Anwälte.